Ihr Schiff MS Botticelli

Spektakuläres Etretat

Romantisches Honfleur

Historisches Rouen

Giverny, Garten von Monet

Seine - Lebensader Frankreichs

Durch die Normandie bis nach ParisErlebnisse garantiert!

21.06.201928.06.2019

Ihr Schiff: MS BOTTICELLI 3*** Prestige Klasse 

Die MS BOTTICELLI ist ein elegant ausgestattetes Schiff der französischen Reederei CroisiEurope. 

Die klimatisierten und ca. 12 m² großen Kabinen sind alle  Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten (als getrennt oder als französisches Bett zusammenstehend angeordnet), DU/ WC, Föhn, Fernseher und Safe. Die 3-Bett-Kabinen verfügen über ein zusätzlich ausklappbares oberes Bett.

Die Einzelkabinen sind im Vorderschiff untergebracht und verfügen aus statischen Gründen über 2 Bullaugen statt eines Panoramafensters.

Die Mahlzeiten finden im Bordrestaurant in einer Sitzung statt. Dabei wird das Frühstück als Buffet angeboten. Mittag- und Abendessen  sowie das Gala-Dinner wird als mehrgängiges Menü am Platz serviert.


1. Tag: Anreise in den Raum Saarbrücken
Ab Wohnort reisen Sie im bequemen Reisebus in den Raum Saarbrücken. Hier erwartet Sie Ihr Hotel zur Übernachtung.

2. Tag: Amiens & Honfleur
Vorbei an Reims fahren Sie nach Amiens. Hier steht die größte und eine der schönsten Kathedralen Frankreichs. Bei einem Stopp können Sie das imosante Bauwerk besuchen. Später überqueren Sie die große Brücke Pont de Normandie und erreichen das kleine Städtchen Honfleur und Ihr Flusskreuzfahrtschiff. 

3. Tag: Honfleur & Etretat
Nach dem Frühstück steht Ihnen die malerische Altstadt von Honfleur an der Cote de Grace bei einem Besuch offen. Insbesondere der Bereich rund um das alter Hafenbecken ist malerisch gelegen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug ins romantische Etretat. Dieses als Seebad viel besuchte Städtchen befindet sich unmittelbar an der Küste des Ärmelkanals und wird von imposanten Kreidefelsen umrahmt. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück an Bord. Dann heißt es auch schon Adieu Honfleur und Adieu Ärmelkanal, denn Ihr Schiff verlässt die "Blühende Küste" und steuert das Mündungsdelta der Seine an.

4. Tag: Abtei von Jumieges &  Rouen
Nach dem Frühstück macht Ihr Schiff in Duclair fest. Von hier aus unternehmen Sie einen schönen Ausflug zur Abtei- Ruine von Jumiéges. Jumièges zählte zu den ältesten und wichtigsten Klöstern Frankreichs. Im Jahre 841 wurde die Abtei von Wikingern bei ihrem Einfall in die Normandie zerstört. Trotz der Zerstörung birgt die Klosterruine noch immer eine gewisse Kraft. Die Spuren des Klosters und der Gebäude werden von den eindrucksvollen Zwillingstürmen mit 46 Metern Höhe übertroffen. Der Park und seine hundertjährigen Bäume umgeben die Abtei von Jumièges, die von Victor Hugo als „schönste Ruine Frankreichs“ bezeichnet wurde. Errichtet aus dem weißen Kalkstein des Seinetals ruht das Kloster im Rhythmus der Jahreszeiten - elegant und versteckt. Später erreichen Sie mit der MS Botticelli die malerische Stadt Rouen. Vielleicht bleibt am Abend noch etwas Zeit zu einem Bummel.

5. Tag: Rouen – Vernon
Die Hauptstadt der östlichen Normandie, Rouen, ist ein wahres Freilichtmuseum gotischer Kunst und beweist, dass die Normandie viel mehr ist als saftige Weiden und Apfelbäume. So zählt die Kathedrale Notre-Dame zu den schönsten Beispielen der französischen Gotik. Bauliche Höhepunkte sind weiterhin die Rue St-Romain, der Maclou-Hof, die Uhren-Gasse und nicht zuletzt der Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orléans, bei lebendigem Leibe verbrannt wurde.

Gegen Mittag verlässt die MS BOTTICELLI Rouen. Vorbei an Pont-de-l'Arche erreicht Ihr Schiff hinter der Schleuse von Amfreville den gezeitenunabhängigen Teil der Seine. Kurvenreich, gemächlich führt jetzt die Fahrt durch herrliche Landschaften, vorbei an Burgen und Abteien, die so typisch für die geschichts-trächtige Normandie sind. Ein Höhepunkt dieses Fahrtabschnitts ist zweifellos ein Blick auf das seltsam verwüstete elfenbeinfarbige Château Gaillard. Der Sage nach ließ Richard Löwenherz diese massive Festung in nur einem Jahr über dem Fluss erbauen. 

Weiter flussaufwärts bei Les Andelys erwartet Sie ein anderes Bild. An den Uferhängen scheinen die hellen Kalk-klippen durch das Grün der Wiesen. Dicht am Fluss stehen, wie abgebrochene Zähne wirkende, kleine Fachwerkhäuser.  Während Ihr Schiff Kurs auf die auf Vernon nimmt, genießen Sie im Speisesaal ein festliches Gala-Dinner. Danach trifft man sich in geselliger Runde bei Musik und Tanz im Salon.

6. Tag: Vernon – Mantes-la-Jolie – Paris
Nach einer kurzer Fahrt erreichen Sie den kleinen Ort Giverny. Hier befindet sich der wohl berühmteste Seerosenteich der Welt. Giverny war der Wohnort des Malers Claude Monet, der mit seinen Bildern diese Region weltbekannt machte. Ihnen bleibt Zeit, das farbenprächtige Innere des Hauses, in dem sich Monets Sammlung japanischer Drucke und Keramik befindet, zu besichtigen. Das wunderschön Anwesen mit seinem gepflegten Garten, der japanischen Brücke und dem Seerosenteich, Monets Atelier und all das, was diesen Ort umgibt, wird Sie verzaubern. Zum Mittagessen treffen Sie in Mantes-la-Jolie wieder auf Ihr Schiff. Genießen Sie heute Nachmittag die gemächliche Fahrt Ihres Flussschiffes und die interessanten Ausblicke auf die wechselnden Landschaftsbilder. Im Laufe des Abends nähern Sie sich Paris. Die Einfahrt in die Stadt der Liebe ist beeindruckend. Immer gibt es etwas zu entdecken, denn Paris von der Seine aus zu sehen, ist ein völlig anderes Erlebnis als bei einer Rundfahrt mit dem Bus. 

7. Tag: Stadtrundfahrt Paris & Montmatre
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Nach dem Frühstück an Bord besteigen Sie den bereitstehenden Bus und brechen zu einer Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom, etc. auf. Paris hat so viel zu bieten, dass man das Flair dieser Weltstadt an einem einzigen Tag fast nur erahnen kann. Rechtzeitig zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord. Am Nachmittag bringen Sie die Busse zum bekannten Künstlerviertel auf den Montmartre am Fuße der weißen Basilika Sacré Coeur. Schlendern Sie durch die Gassen und schauen Sie den Strassen-malern zu. Alternativ lohnt sich auch ein Bummel vom Schiff aus zum Wahrzeichen der Seine- Metropole, dem Eiffelturm.

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Vorbei an Reims, Metz und Saarbrücken erreichen Sie wieder Ihre Wohnorte.

Leistungen:

Im günstigen Reisepreis inklusive:

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • kl. Frühstück im Bus bei Anreise
  • GRATIS Begrüßungskaffee!
  • Bordbegleitung
  • 8 Treuepunkte
  • 1x Übern. / HP im Raum Saarbrücken
  • 6x Ü / VP an Bord der MS BOTTICELLI
  • inkl. VP-Plus-Paket (Tischgetränke, wie Weiß-, Rot- & Roséwein, Softgetränke, Kaffee zu den Mahlzeiten)
  • 1x Gala-Dinner im Rahmen der VP
  • Hafengebühren
  • kostenfreie Teilnahme an allen Bordveranstaltungen

Ausflugspaket 117,-  

  • Ausflug Etretat 22,-
  • Besuch Abtei von Lumiége inkl. Eintritt & Führung 28,-
  • Stadtführung Rouen 12,-
  • Besuch Haus von Monet inkl. Eintritt 26,-
  • Stadtrundfahrt Paris mit RL 29,-
    --------------------------------------------
    Vorteilspreis im Paket nur 99,-

Hauptdeck
3-Bett-Kabine                    799,-
2-Bett-Kabine achtern            999,-
2-Bett-Kabine                 1.199,-
1-Bett-Kabine Vorderschiff 1.459,-

Oberdeck
2-Bett-Kabine                 1.399,-

Extras:

  • AI-Getränke-Paket an Bord 120,-
  • Trinkgeld, Empfehlung: 6,- € p.P./Nacht
  • Haustürabholung 9,99€

Frühbuchervorteil bis 15.12.18
Getränke AI-Paket an Bord  geschenkt! im Wert von 120,- €

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Zustiegsstellen.

21.06.201928.06.2019
    Preis p.P. ab 799,-