Datum von
Datum bis
Land
Kategorie
Suche

Virenkiller

Pressemitteilung Einsatz von „Virenkillern“ in den Reisebussen von LANG Reisen

Das Unternehmen LANG Reisen aus Schwarzenberg setzt ab sofort ein patentiertes Luftreinigungssystem von CleanAir Germany ein, um die Sicherheit seiner Gäste und Mitarbeiter während der Busreisen zu erhöhen. Damit bietet LANG Reisen als erster, und bisher nach Kenntnisstand des Unternehmens, einziger Reiseveranstalter in Sachsen dieses technische Schutzkonzept. Die so genannten „Virenkiller“ werden dabei in den Lüftungskanal der Klimaanlage der Reisebusse verbaut und führen durch den Kontakt von UV-C Licht, Sauerstoff, Luftfeuchtigkeit und der Reaktion mit verschiedenen Metallen einen Oxidationsprozess durch. Die entstehenden Oxide werden durch den im Bus vorhandenen Luftstrom verteilt und beschädigen Viren, Bakterien und Sporen, so dass diese nicht mehr wirksam werden können. Für Personen, Tiere und Pflanzen ist diese Technik ungefährlich.

Im Jahr 2020 erlebten ca. 7.000 Reisegäste unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln erholsame Urlaubstage mit LANG Reisen in ganz Europa. Dabei konnten alle Gäste gesund und mit den schönsten Erinnerungen wieder nach Hause zurückgebracht werden. Spätestens mit dem so genannten „Lockdown Light“, welches das Unternehmen wie die gesamte Reise- und Tourismusbranche wieder zum Stillstand zwang und keine Reisen mehr zuließ, begannen die Überlegungen, mit welchen technischen Möglichkeiten sich die Sicherheit der Reisegäste weiter erhöhen lässt. Dabei wurde man bei CleanAir fündig. Das System wird bereits seit einigen Jahren u.a. im Lebensmittelbereich eingesetzt und rückt im Rahmen der Pandemiebekämpfung auch z.B. bei der Erstellung von Lüftungskonzepten für Schulen oder aber auch bei der Herstellung von neuen Reisebussen in den Blickpunkt. Bei LANG Reisen musste zur Nachrüstung ein niedriger 5-stelliger Betrag investiert werden, um die gesamte Flotte von 7 Reisebussen auszustatten. „Dieser Betrag“ sagt René Lang Geschäftsführer des Reiseveranstalters, „sei die Sicherheit der Gäste auf jeden Fall wert.“.

Man rechne bei einem weiteren Fortschreiten der Impfungen, unter Berücksichtigung der Ergebnisse des Lockdowns und den witterungstechnischen Einflüssen auf das Virus, dass Reisen ab Mai wieder möglich sein werden und auch in diesem Jahr Reisegäste wieder unterwegs sein können. „Tägliche Anrufe und auch Buchungen im Unternehmen lassen deutlich werden, dass die Kunden das Reisen vermissen und auch die Mitarbeiter von LANG Reisen vermissen ihre Gäste.“ so René Lang.

 

 

Holt Euch unsere Reise App

App Store
für alle Apple Fans
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
Play Store
für die Android Welt
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
LANG GmbH
Grünhainer Straße 30
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774 25780
Fax: 03774 820754