Datum von
Datum bis
Land
Kategorie
Suche

Die Magie des Balkans

Kroatien - Bosnien-Herzegowina - Montenegro

1 Anreise

Am Abend kommen Sie in Zagreb an. Nach dem Zimmerbezug sind Sie herzlich zu einem Begrüßungsdrink eingeladen. Übern. in Zagreb

2 Zagreb - Hauptstadt Kroatiens

Nach dem Frühstück lernen Sie Zagreb bei einer Stadtbesichtigung kennen. Sie fahren mit dem Bus ins Stadtzentrum, vorbei am Nationaltheater, Mimara Museum, Technischen Museum und Botanischen Garten zum Friedhof Mirogoj, der mit seinen Parkanlagen als einer der schönsten in Europa gilt. Nach einer Pause fahren Sie zur Kathedrale im Stadtteil Kaptol. Von hier aus geht es zu Fuß weiter über den Markt Dolac in der Oberen Stadt, wo sich das Parlament, der Regierungssitz und die Kirche Sveti Marko befinden. Über Treppen gehen Sie hinab zum Ban-Jelacic-Platz und über die Einkaufsstraße Ilica zurück zum Kapitol. Der Nachmittag steht Ihnen für weitere Entdeckungen zur freien Verfügung. Übern. in Zagreb

3 Zagreb - Sarajevo

Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt nach Sarajevo. Über Okucani und Stara Gradiska gelangen Sie zur Grenze nach Bosnien-Herzegowina. Weiter geht es in Richtung Süden über Banja Luka und Donji Vakuf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Sarajevo. Übern. in Sarajevo

4 Sarajevo - Hauptstadt Bosnien & Herzegowina

Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien- Herzegowinas, liegt in einem tiefen Tal. Die Geschichte der Stadt beginnt Mitte des 15. Jhd. mit dem Bau eines Hofes, nach dem die Stadt benannt wurde - „Saraj Ovasi“. Die Altstadt „Bascarsija“ mit ihren engen gepflasterten Gassen wurde 1462 während der osmanischen Zeit erbaut und ist mit ihren Basaren & kleinen Geschäften eine Hinterlassenschaft des Orients. Jede Gasse ist einem bestimmten Handwerk gewidmet. Eine Gasse jedoch ist der bosnischen Küche vorbehalten. Hier gibt es die besten und eigentlich einzig echten „Cevapcici“. Während der Stadtführung werden Sie nicht nur die Bascarsija sehen, sondern auch Moscheen mit Minaretten, die katholische Herz-Jesu-Kathedrale, serbsich-orthodoxe Kirchen & eine jüdische Synagoge. Übern. in Sarajevo

5 Mostar - Dubrovnik

Sie fahren zunächst nach Mostar, der Hauptstadt der Herzegowina. Das Wahrzeichen Mostars ist die „Alte Brücke“ über die Neretva, die im 16. Jhd. vom osmanischen Architekten Mimar Hajrudin erbaut wurde. Der Name der Stadt kommt vom Bückenwächter (kroatisch: Mostari = Brückenwächter). Die Brücke wurde während des Krieges 1993 zerstört und in den Jahren `96 - `04 wieder rekonstruiert. Die Brücke und die Altstadt von Mostar wurden im Jahre 2005 in die UNESCO Liste für Kulturelles Welterbe aufgenommen. In der Nähe der Brücke befindet sich die Karadjoz-Beg-Moschee, die auch für Besucher zugänglich ist. Nach einer Führung durch die Altstadt fahren Sie nach Dubrovnik. Übern. im Raum Dubrovnik

6 Dubrovnik - die Perle der Adria

Dubrovnik ist eine der bekanntesten Städte des Mittelmeerraums. Ein Spaziergang durch die schmalen Gassen und über die monumentalen Wehrmauern vermitteln Ihnen einen Eindruck der Stadt, welche als die schönste Stadt im Mittelmeerraum gilt!. Dubrovnik präsentiert sich dem Besucher als ein einzigartiges Freilichtmusem mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten. Viele der Sehenswürdigkeiten, u.a. den Rektorenpalast und die Alte Apotheke, werden Sie bei der Stadtführung kennen lernen. Wer möchte, unternimmt eine Seilbahnfahrt auf den Hausberg Srd und genießt die unvergessliche Aussicht (Extra). Übern. im Raum Dubrovnik

7 Geheimnisvolles Montenegro

Sie fahren heute in das südliche Nachbarland Montenegro. Die Tour durch das „Land der schwarzen Berge“ führt zunächst nach Kotor, dessen einmalige Stadtmauern nicht nur den kleinen dreieckigen Stadtkern, sondern auch den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan (260m) umgeben. Auf Sie wartet eine Brotzeit mit Schinken, Schafskäse und frisch gebackenem Brot. Dazu passt der dunkelrote Wein „Vrana“. In Budva, dem wichtigsten Urlaubszentrum an der montenegrischen Küste, bleibt Ihnen Zeit für einen individuellen Bummel. Rückfahrt und Übern. im Raum Dubrovnik

8 Split - Zadar

Die erste Etappe führt Sie nach Split, der Hauptstadt Dalmatiens. Die Stadt entstand vor 1700 Jahren aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian. Von diesem sind in erster Linie die Kellergewölbe übrig geblieben, über denen sich die Altstadt entwickelt hat. Dieser Teil wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Weitere Attraktionen sind der riesige bunte Markt und die palmengesäumte autofreie Uferpromenade mit ihren Cafés. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um noch ein wenig durch die Altstadt zu bummeln bevor Sie in Richtung Zadar weiterfahren. Übernachtung in Zadar

9 Krka Wasserfälle - Natur pur

..."auf den Spuren Winnetous" könnte man sagen, denn heute besuchen Sie die Krka Wasserfälle. Hier wurden die Winnetou-Verfilmungen gedreht. Die Krka Wasserfälle sind eine einmalige, paradiesische Flusslandschaft, die ihresgleichen vergeblich sucht. Auf dem Gebiet des Parks schlängelt sich die Krka mal durch canyonartige Schluchten, mal entlang sanfter, grüner Hänge. An den Ufern findet man zahlreiche Festungsruinen, auf den großflächigen Seen eine einsame Klosterinsel und nicht nur an den Aussichtspunkten blickt man auf perfekte Fotomotive. Doch das beeindruckendste und schönste am Park ist der Fluss selbst, der im Parkgebiet über sieben große Wasserfälle sowie Anstauungen, Verengungen und Stromschnellen 46 Höhenmeter überwindet und auf jedem einzelnen ein neues, faszinierendes Gesicht zeigt. Übern. in Zadar

10 Zadar - Plitvicer Seen, das kroatische Paradies

Nach dem zeitigen Frühstück erwartet Sie eine Führung durch die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens. Die Altstadt von Zadar liegt auf einer Halbinsel und wird von mächtigen Mauern umgeben. Das venezianische Verteidigungssystem der Stadt wurde im Jahr 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bei der Stadtführung sehen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten - z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat (St. Donatus) oder die Kathedrale Sveta Stosija (St. Anastasia). Anschließend Fahrt zu einer einzigartigen Oase der Schönheit. Die Plitvicer Seen, das sind sechzehn Seen, die sich stufenartig, einer unterhalb des anderen aneinanderreihen. Die Seen wurden 1949 zum Nationalpark erklärt und stehen seit 1979 unter dem Schutz der UNESCO. Bei einer Führung durch den Nationalpark, einer Fahrt mit dem Elektroboot sowie dem Panoramazug (zeitabhängig) lernen Sie diese Naturoase kennen. Übernachtung im Raum Plitvice

11 Heimreise

Hotelbeschreibung:

alle Hotels sind gute bzw. sehr gute Hotels der Mitteklasse, alle Zimmer verfügen über Bad, WC bzw. DU, WC Die Hotelnamen erfahren Sie mit Ihren Reiseunterlagen, die Sie schriftlich ca. 7 - 10 Tage vor Reiseantritt erhalten

Leistungen:

  • Abholung ab Wohnort gratis!*
  • Fahrt im 4**** Reisebus
  • kl. Frühstück mit Begrüßungskaffee
  • Bordbegleitung
  • 11 Treuepunkte
  • 2x Übernachtung/ FR im 4**** Hotel Academia in Zagreb**
  • 2x Übernachtung/ FR im 4**** Hotel President in Sarajevo**
  • 3x Übernachtung/ FR im 3*** Hotel im Vis in Dubrovnik**
  • 2x Übernachtung/ FR im 4**** Hotel Kolovare in Zadar**
  • 1x Übernachtung/ FR im 4**** Hotel Jezero in Plitvice**
  • 10x Abendessen im Hotel
  • inkl. 25,-€ Servicegebühr für Reisebüroleistungen (nicht erstattbar)
  • * Zustiegsmöglichkeiten im PLZ 08/09 siehe Rubrik Service/ Zustiege
  • ** oder vergleichbare Hotels

Ausflüge inkl.:

  • durchgängige qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung (ab Zagreb bis Plitvicer Seen)
  • Stadtführung Zagreb
  • Stadtführung Sarajevo
  • Stadtführung Mostar inkl. Mittagessen
  • Stadtführung Dubrovnik
  • inkl. Eintritt in die Alte Apotheke in Dubrovnik
  • inkl. Eintritt in den Rektorenpalast in Dubrovnik
  • Rundfahrt Montenegro inkl. Brotzeit
  • Stadtführung Split inkl. Besichtigung des Diokletianpalastes von außen
  • inkl. Eintritt in die Kathedrale Sveti Duje in Split
  • Stadtführung Zadar
  • Besuch Krka Wasserfälle inkl. Eintritt
  • Besuch Plitvicer Seen inkl. Eintritt


Termine/Preise:

2024-04-19 - 2024-04-29

Hotel laut Auschreibung- Busreise, Doppelzimmer lt. Ausschreibung
€ 1,774.00
Hotel laut Auschreibung- Busreise, Einzelzimmer lt. Ausschreibung
€ 2,242.00
ausgebucht

Holt Euch unsere Reise App

App Store
für alle Apple Fans
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
Play Store
für die Android Welt
Einfach das Icon klicken oder den QR Code mit dem Handy scannen und im Store mehr Informationen erhalten.
LANG GmbH
Grünhainer Straße 30
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774 25780
Fax: 03774 820754